#1

Trisomie 21

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 09.06.2022 18:31
von Camille | 2 Beiträge

Hallo
Ich bin schon über 40 und mit unserem 1 Kind nach Embryospende schwanger. Nun hatten wir eine auffällige Nackenfalte und der Nipt Test zeigt auch ein erhöhtes Risiko für Trisomie 21. Muss ganz ehrlich sagen das ich darüber nicht einmal so geschockt bin wie vielleicht alle von mir erwarten aber ich bin echt geschockt wie mit mir und irgendwie auch mit dem Baby umgegangen wird. Das erste bei der Pränatale Untersuchung was mir Nahe gelegt wurde war eine Abtreibung. Ich solle doch am mein Alter denken und dann noch ein behindertes Kind??? Darf man ab bzw über 40 kein Kind mehr bekommen? Frage mich schon die ganze Zeit ob dieser Umgang mit Eltern die ein behindertes Kind erwarten so normal ist. Ich versteh es wirklich nicht... Keinerlei Aufklärung und immer nur dieses je weiter ich bin um so schwieriger wird die Abtreibung... Aber keiner fragt ob ich überhaupt Abtreiben lassen will. Kind ist behindert und passt nicht in die Gesellschaft, muss weg! Ich bin ganz ehrlich... Ja natürlich hat man schon von Trisomie 21 gehört und gelesen und auch viele Menschen mit Trisomie 21 kennen gelernt aber was wirklich auf uns zukommt wissen wir im Endeffekt noch nicht aber wieso sollte dieses Kind keine Lebensberechtigung haben? Wir wollen gar nicht abtreiben lassen, egal was noch kommt wir lieben diese kleine Würmchen auch mit Trisomie 21.
Auf uns kommt nächste Woche noch ein Organsscreening zu in der 17 SSW und natürlich hoffen wir das da nicht noch schlimmeres dazu kommt aber ich scheue mich eigentlich vor diesem Termin da bestimmt wieder das Thema Abtreibung auf uns lauert und ich weiß ganz ehrlich nicht ob mir dann da nicht entgültig der Kragen platzt.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Trisomie 21

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 09.06.2022 19:58
von Jana123 | 12 Beiträge

Hallo Camille,

es tut mir leid zu lesen was du gerade durchmachst. Wir sind in einer ähnlichen Situation und heute wurde uns wieder mal gesagt, wir sollen uns Gedanken machen, ob wir das Baby behalten möchten.

Ich denke, die Ärzte sehen es teilweise aus der medizinischen Seite, jedoch nicht aus der menschlichen.
Mein Frauenarzt ist anders, er macht mir jedesmal eine große Hoffnung und sagt auch, keine Entscheidung ist falsch, das muss jeder für sich entscheiden.

Ich wünsche euch weiterhin viel Kraft, lass dich nicht beinflussen, mache das was du für richtig hälst!

Schönen Abend
Jana mit Krümmelchen im Bauch ❤


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Trisomie 21

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 09.06.2022 23:11
von Elija | 3.579 Beiträge

Liebe Camille,
herzlich willkommen in unserem Forum.
Wie du sicher bemerkt hast, bist du ja bereits für denn geschützten Bereich freigeschaltet und hast dich da vielleicht auch schon ein wenig umgesehen.
Ich eröffne dir dort gleich ein eigenes Thema für den Austausch, wo nicht mehr jeder alle Gedanken und Gefühle mitlesen kann und kopiere die Vorstellung dorthin.
Die Vorstellung schließe ich, damit hier auch niemand weiterschreiben kann, der keinen Zugang zum Forum hat.

Hier geht es nun für freigeschaltete Forumsmitglieder zum neuen Thema:
Camille mit Baby - Trisomie 21


zuletzt bearbeitet 09.06.2022 23:14 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 165 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 174 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2744 Themen und 37483 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen