#1

Vorzeitiger Blasensprung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 09.02.2022 20:06
von Blumenallee | 3 Beiträge

Hallo,

ich hatte in der 20.SSW einen vorzeitigen Blasensprung. Nun liege ich seit fast zwei Wochen im Krankenhaus. Ein kleines Restdepot an Fruchtwasser ist die ganze Zeit über da. Gestern hat der feindiagnostische Ultraschall ergeben, dass das Baby etwas zierlich, aber zeitgerecht entwickelt ist. Bisher ist die Lage "stabil". Vor zwei Wochen kam ich ins KH mit dem Gedanken, unser Baby bald gehen lassen zu müssen. Doch es hält sich bisher tapfer. Mein Mann und ich hatten heute ein langes Gespräch mit Pränataldiagnostiker und Kinderarzt bezüglich möglicher Wege. Die Situation ist sehr belastend und aufwühlend, da alles in der Schwebe ist. Morgen rutsche ich in die 22.SSW. Bis zur 23.Woche sollten wir uns entscheiden, ob wir weitertragen werden oder die Geburt, die ja offiziell durch den Blasensprung schon eingeleitet ist, aktiv beschleunigen und somit das kleine Leben beenden. Den Gedanken finde ich grausam. Genauso wie die Vorstellung, hier möglicherweise im besten Fall noch Wochen auszuhalten und dennoch nicht zu wissen, wie die weitere Entwicklung (Lunge, körperliche und geistige Entwicklung...) sein wird. Es kann ja auch noch alles gut werden. Zu Hause haben wir unser einjähriges Kind und es zerreißt mich, dass ichs aktuell und möglicherweise noch viel länger nicht sehen darf. Ich bin wirklich dankbar über ein paar Gedanken von euch.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Vorzeitiger Blasensprung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 09.02.2022 21:15
von Nici | 363 Beiträge

Liebe Blumenallee,
herzlich willkommen bei uns, auch wenn ich dir wünschen würde, dass du uns nicht bräuchtest. Das ist wirklich eine sehr schwierige Situation, in der du steckst und die ich leider nur zu gut kenne. Bestimmt schaltet dich bald ein Administrator frei und wir können im geschützten Bereich weiterschreiben, wo nicht alle mitlesen können.

Viele Grüße


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Vorzeitiger Blasensprung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 09.02.2022 21:52
von Nita | 364 Beiträge

Hallo
Und herzlich willkommen.
Ich möchte dir von einer Mama aus einem anderen forum erzählen die einen blasensprung bei 16+4 hatte .Keiner hat die Chance gesehen das dieses Kind lebend geboren wird. Es wurde ganz klar die Einleitung der Geburt nahe gelegt. Die Mama hat sich geweigert.
Und obwohl der kleine Wochen lang trocken lag hat er gekämpft irgendwann war ein Mini depo vorm Gesicht
Die Mama hat sich dann in der 24ssw in eine andere Klinik verlegen lassen. Wo dann Wehenhemmer und lungenreife gegeben wurde.
Da sie weiter Tröpfchen weise Fruchtwasser verloren hat hat niemand geglaubt das der junge überlebt.
Bei 33+1 wurde er geboren hat zur Überraschung aller geschrien
Und war fit.
Heute ist dieses tod gesagte Kind ein völlig gesundes Kleinkind.
Ich möchte damit nicht sagen das es der einzige Weg ist doch eben zeigen das Wunder möglich sind.
Welcher Weg der eure sein wird könnt nur ihr entscheiden.
Da gibt es auch kein richtig oder falsch.
LG nita


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 156 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 184 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2747 Themen und 37497 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen