#1

Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 29.03.2024 14:02
von Nicole | 1 Beitrag

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Nicole und ich bin als selbständige Hebamme in Köln tätig. Dort biete ich seit vielen Jahren Rückbildungskurse für Sternenmamas an. Im vergangenen Jahr habe ich mit der Ausbildung zur Trauerbegleiterin begonnen um die Familien noch besser begleiten zu können. ich möchte mich bedanken hier sein zu dürfen um alle Eltern die sich für ein Weitertragen entschieden haben in Zukunft gut unterstützen und begleiten zu können.

Herzlichst, Nicole


nach oben

#2

RE: Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 30.03.2024 21:20
von Klatschmohn | 3.307 Beiträge

Liebe Nicole, @Nicole

ich begrüße Dich hier im Forum von Weitertragen e. V. Wie schön, dass Du im Rahmen Deiner Fortbildung den Weg zu uns gefunden hast.

Im Rahmen Deiner Arbeit als Hebamme, insbesondere im Angebot von Rückbildungskursen für Sterneneltern, bist Du sicher immer wieder auch mit der Thematik des Weitertragens konfrontiert. Ich fände es spannend und interessant, zu erfahren, wie Du dies in Deiner täglichen Arbeit erlebst.
Wir haben hier bei Weitertragen e. V. ja jeder seine eigene, persönliche Geschichte. Ich selbst bin z. B. außerdem seit beinahe 12 Jahre in diesem Forum mit Eltern ab dem auffälligen Befund in Kontakt - manchmal nur einen kurzen Zeitraum, manchmal auch Jahre nach Geburt und Abschied, durch Folgeschwangerschaft etc. Beruflich ist die Konfrontation vermutlich nochmals anders, als hier auf ehrenamtlicher "Selbsthilfe-Basis".

Ich habe Dich für den Moment erst einmal für den Teil des Forums freigeschalten, den wir insbesondere für "Ausbildung und Recherchezwecke" angelegt haben. Austausch mit Forumsmitgliedern, die überwiegend zu Recherchezwecken hier sind Erlaube mir ein paar ausführlichere Worte zur Erläuterung:

Unser Forum verstehen wir in allererster Linie als Selbsthilfeforum, in dem Diskretion und Wahrung der Persönlichkeitsrechte Betroffener an erster Stelle stehen. Natürlich sind wir froh und dankbar dafür, dass sich in den letzten Jahren immer mehr hauptberuflich Tätige und fachlich Interessierte unterschiedlicher Sparten bei uns anmelden, sich interessieren, informieren möchten und vor Ort vielfältig engagieren. Immer wieder erleben wir im Rahmen unserer Begleitung hier, wie enorm wichtig dies ist - gerade auch im Hinblick darauf, wie viel in Beratung und Aufklärung nach auffälligen Befunden bis hin zu Geburt und Abschied leider trotz allen Fortschritten noch immer schief läuft.

Trotzdem möchten wir im Sinne der Betroffenen nicht, dass unser Forum von Fachleuten und anderen in diesem Themenfeld Engagierten vorrangig zu Recherchezwecken und "stillem mitlesen" genutzt wird. Immer wieder tragen unsere Forumsmitglieder genau diesen Wunsch auch explizit an uns heran. Diesen Wunsch nach Schutz ihrer oftmals sehr intimen und vielfältigen Gefühle und Gedanken können wir als selbst Betroffene gut nachvollziehen und möchten/müssen diesen auch respektieren.

Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir dich vorerst nicht für den Schwangerschaftsbereich freischalten können. Dieser innere Kern ist dem Austausch Betroffener (und einer Handvoll anderer, die sich hier ebenfalls aktiv einbringen) vorbehalten.
Wenn du dir vorstellen kannst, dich dort mit ein wenig Zeit und Herzblut in den Austausch & die Begleitung mit/von akut Betroffenen einzubringen, schalten wir dich auch gerne für weitere Bereiche frei. Eine kurze Nachricht darüber hier in Deinem Thema oder als Private Nachricht an mich (Funktion findest Du oben rechts) genügt.

Aber: Auch in den dir jetzt zugänglichen Bereichen ist es möglich, ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und vieles mehr. Auch diese Bereiche sind nicht völlig öffentlich. Sie unterliegen also genauso der Diskretion und sind nur nach Anmeldung und Vorstellung zugängig. Man kann und darf also auch hier schreiben, ohne Sorge zu haben, vom gesamtem www. gelesen und beurteilt zu werden! Wir würden uns sehr freuen und wünschen uns, dass sich auch in diesen Bereichen ein reger Austausch entwickelt. Du darfst also gerne eigene Themen eröffnen, Fragen an Betroffene stellen oder auf bestehende Beiträge antworten.


nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 1 Mitglied, gestern 165 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2727 Themen und 37308 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen