#1

Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 22.03.2024 09:03
von brubi | 1 Beitrag

Liebes Forum, mein Name ist Bianca. Ich bin Ergotherapeutin, derzeit aber nicht mehr in diesem Beruf tätig. Seit 2016 bin ich Krankheits- bedingt (Multiple Sklerose) auf einen Rollstuhl angewiesen. Nach einer Orientierungsphase ging es für mich in neue Bereiche. Ich habe die Ehrenamtsausbildung im Hospiz absolviert, und bin dort ein mal wöchentlich tätig. Im Moment mache ich die Fortbildung zur Begleiterin für Familien beim Frühtod ihres Kindes und nach pränatal-medizinischer Diagnose. Ich freue mich auf die neue Aufgabe, Eltern auf diesem schwierigen Weg zu begleiten. Auf Ihrer Seite habe ich gelesen, dass man als Begleiter nicht für alle Bereiche freigeschaltet wird, was ich gut verstehen kann. Ich finde es gut, das Eltern einen geschützten Raum haben, in dem sie sich austauschen können. Liebe Grüße Bianca


nach oben

#2

RE: Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 23.03.2024 15:42
von Klatschmohn | 3.307 Beiträge

Hallo liebe Bianca,

auch Dir herzlich willkommen hier im Forum von Weitertragen e. V. Es tut mir sehr leid, dass Du durch die MS mit vielen Veränderungen in Deinem Leben konfrontiert bist und immer wieder neuen Herausforderungen gegenüber stehst. Gleichzeitig freue ich mich, dass aus dieser schweren Diagnose dann durch Deine Neuorientierung auch so viel Gutes wächst. Ich habe große Achtung davor, wohin Dich Dein Weg in zwischen geführt hat. Ein wenig spiegelt es, wie es uns Aktiven hier in Verein und Forum von Weitertragen e. V. geht. Durch die auffälligen pränatalen Befunde, meist auch den Tod unserer Kinder, ist hier etwas ganz Einzigartiges und Wertvolles gewachsen.

Dir vielen Dank für Deine Nachricht. Danke insbesondere für das zum Ausdruck gebrachte Verständnis, dass wir nicht jede Person für den internen, geschützten Bereich freischalten können. Es ist schön, dass dies verstanden und vor allem auch wertgeschätzt und als notwendig erachtet wird.

Für den Forumsbereich "Ausbildung / Recherche" habe ich Dich soeben freigeschaltet. Auch in diesem Bereich ist das Erstellen von Beiträgen, Stellen von Fragen und damit der Austausch mit Betroffenen möglich. )Austausch mit Forumsmitgliedern, die überwiegend zu Recherchezwecken hier sind) Wir können nur immer wieder einladen, dass sich Menschen wie Du, die in Ausbildung zur Trauerbegleiterin sind, dort aktiv werden. Vielleicht geschieht dies ja, nachdem gerade offensichtlich wieder ein Kurs bei Hopes Angel begonnen hat. Wir sind gespannt auf Eure Fragen, Gedanken und Themen.

Dir alles Gute und viel Erfolg für Deine Weiterbildung. Es ist gut und dringend notwendig, dass sich der Kreis derer, die sich kompetent und engagiert für betroffene Eltern einsetzen, stetig vergrößert.


nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste und 1 Mitglied, gestern 165 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2727 Themen und 37308 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen