#1

Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 20.11.2023 21:21
von isalein | 1 Beitrag

Hallo alle zusammen,
ich heiße Isabell & bin 29 Jahre alt. Vor 5 Wochen haben wir erfahren, dass unser Baby wohl sehr krank sein muss. Der Pränatest sagt Trisomie18 & die Ultraschallbefunde die dann folgten sind erschütternt. Unsere kleine Maus hat immer mehr Wasser im und um den Körper, ihre Leber, der Bauch, Hals, alles ist mit Wasser voll... :( sogar im Gesicht & um den Kopf ist das Ödem riesig.. diagnose hydops fetalis & die Ärztin sagte uns vor 3 Wochen, dass sie nicht mehr lange leben wird. Bin jetzt in der 19 Woche & unsere Tochter ist so 2 Wochen kleiner in ihrer Entwicklung. Fruchtwasserpunktion hat bisher nicht geklappt, hatten schon 3 Versuche. Es klingt zwar hart, aber nach der Aussage der Ärztin, fiel uns die Entscheidung fürs weitertragen einfacher, weil es schon nicht so lange dauert, so dachten wir zumindest & rechneten eher mit ein paar Tagen. Wir haben der Kleinen den Namen Janna (Himmel & Gott ist gütig) gegeben, sie möchte scheinbar bleiben. So überlassen wir ihr die Entscheidung, wann sie geht. Wir haben noch größere Angst, sie später oder nach der Geburt ersr zu verlieren, aber die Ärzte sagen, sie wird nicht mehr lange leben können aufgrund des ganzen Wassers. Ich hatte mich schon auf eine stille Geburt eingestellt, allerdings ist alles unklar, weil sie quer liegt & keinen Platz mehr hat sich zu drehen, das ganzes Wasser ist in ihr & kaum noch fruchtwasser. Angeblich kann ich sie so nicht gebären & da ich bereits einen Kaiserschnitt hatte, ist eine Einleitung wohl auch gefährlich. Mir macht das alles so sorge, es stand nun ausschabung im Raum, aber das geht einfach nicht, ich möchte sie sehen, auch wenn alle sagen, wir sollen sie uns nicht anschauen, weil der Anblick so schrecklich sein wird aufgrund des ganzen Wassers im Gesicht, überall. Meine Gedanken kreisen nur darum, ich weiß einfach nicht mehr, was richtig oder falsch ist & kann die Schwangerschaft nicht mehr genießen. Manchmal verurteile ich mich für meine Gedanken, ich möchte kein Kind pflegen & wir haben ein Kleinkind daheim.
Ich musste mal alles niederschreiben. Ich würde gerne in Foren alte Berichte lesen zum Thema hydrops fetalis, wie kann ich darauf zugreifen? Hatte von dem Fall mit Hedda gelesen, die das genauso schlimm gehabt haben muss & ich finde den Bericht nicht. Kann mir jemand helfen?
Danke fürs lesen & herzliche Grüße an alle ! Isabell


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 20.11.2023 22:28
von Klatschmohn | 3.328 Beiträge

Liebe Isabell, @isalein

ich möchte Dir an dieser Stelle erst einmal ganz lieb willkommen sagen hier im Forum von Weitertragen e. V. Das ist eine so traurige und schwierige Situation, in der ihr gerade seid und ich kann mir ein Stück weit vorstellen, was da an Gedanken, Gefühlen, Ängsten im Kopf durcheinander wirbelt.

Soeben habe ich Dich für den geschützten Bereich freigeschalten. Dort lege ich Dir gleich ein Thema für Janna an. Der Link hier führt dann zum geschützten Thema. Janna - Trisomie 18, generalisierter Hydrops fetalis Die Vorstellung im öffentlichen Bereich schließe ich und bitte alle, im geschützten Thema zu schreiben.


zuletzt bearbeitet 20.11.2023 22:29 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 170 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 184 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2747 Themen und 37498 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen