#1

Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 19.07.2020 17:12
von Anna1994 | 1 Beitrag

Hallo ,
mein Name ist Anna, ich bin 25 Jahre alt und in der 15 SSW. Bis letzte Woche verlief meine Schwangerschaft sehr gut. Das Baby ist gut entwickelt, alles ist so wie es sein sollte. Es gibt also keine Auffälligkeiten im Ultraschall. Mein Mann und ich haben uns für die Nackenfaltenmessung entschieden (ich hoffe wir werden dafür nicht verurteilt, wir wollten halt nur im Falle eines Falles vorbereitet sein). Somit wurde dann das Baby per Ultraschall untersucht. Alles war gut. Die Nackenfalte ist nur 1,3 cm und alle Organe sind gut entwickelt. Bei der Blutuntersuchung hat sich dann aber rausgestellt, das es bei Trisomie 21 Auffälligkeiten gibt (bei Trisomie 18 und 13 gab es erstmal keine Auffälligkeiten). Nach Rücksprache mit unserer Frauenärztin haben wir uns entschieden das Blut des Kindes zu untersuchen. Letzte Woche hat uns dann die Frauenärztin mitgeteilt dass die Auffälligkeiten für Trisomie 21 nicht mehr im Raum stehen, aber dafür Auffälligkeiten für Trisomie 13. Wir waren sehr traurig aber auch sehr verwirrt. Erst heißt es Trisomie 21 und dann plötzlich Trisomie 13. Zudem gibt es laut Ultraschall bis jetzt keine Auffälligkeiten. Wir möchten unser Kind auf alle Fälle behalten und ihm eine Chance geben. Nächste Woche habe ich eine Ultraschalluntersuchung bei einer Fachärztin und in zwei Wochen muss ich zur Fruchtwasseruntersuchung. Ich habe sehr große Angst. Wie ist die Diagnose bei euch gewesen ? Gab es schon Auffälligkeiten bei Ultraschall Untersuchungen? Oder sind Auffälligkeiten erst gegen Ende der Ssw aufgetreten ? Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 19.07.2020 20:50
von Caluna | 395 Beiträge

Liebe Anna,
herzlich willkommen in diesem wunderbaren Forum von Weitertragen e.V., auch wenn ich mir für euch wünschen würde, dass du solch einen Ort nicht bräuchtest. Es tut mir sehr leid, dass ihr so um Sorge um euer Baby sein müsst. Ich freue mich aber zu lesen, dass euer Baby bei euch willkommen ist, auch mit diesem im Raum stehenden, so schwerwiegendem Verdacht. Die Zeit bis zur endgültigen Diagnosestellung ist so nervenaufreibend und kräftezehrend- eine absolute Grenzerfahrung. Es zerreist einen förmig zwischen großer Angst und doch der Hoffnung um und Freude auf das kleine Wesen im eigenen Bauch.
In den nächsten Stunden wird dich ein Admin für den geschützten Bereich des Forums freischalten, wo nicht das ganze WWW mitlesen kann. Dort werden wir dir einen eigenen Thread einrichten, wo du all deine Gedanken, Ängste und natürlich Fragen loswerden kannst.

Alles Liebe
Elke


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Vorstellung

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 19.07.2020 23:01
von silvanapapa | 2.158 Beiträge

Liebe Anna,
auch ich heiße dich ganz herzlich Willkommen bei uns im Forum. Ich habe dich soeben für den geschützten Bereich freigeschaltet, den Elke dir schon beschrieben hat. Dort eröffne ich dir nun ein eigenes Thema. Alles Liebe,
Jens


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 1 Mitglied, gestern 184 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2747 Themen und 37495 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen