#1

Balkenagenesie und Ventrikulomegalie

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 26.05.2022 00:20
von Nina797 | 6 Beiträge

Hallo,
Nach 4 Jahren unerfüllten Kinderwunsches hat es nach mehreren Behandlungen geklappt, schwanger zu werden....einerseits grosse Freude aber immer mit der Angst verbunden, dass noch etwas schiefgehen kann. Nach der 1. Feindiagnostik war ich dann etwas entspannter und nach der unauffälligen 2. Screeninguntersuchung beim FA traute ich mich endlich richtig zu freuen. Eine Woche später dann der Schock bei der 2. Feindiagnostik (22.SSW). Komplette Balkenagenesie und mild erweiterte Ventrikel(10/11). Plötzlich stand ein Schwangerschaftsabbruch im Raum. Fruchtwasseruntersuchung und MRT wurden 2 Tage später organisiert. Inzwischen hatten mein Partner und ich sich umfassend informiert. Von gesundem Kind (80% chance) bis leicht oder schwer behindert...alles möglich. Was für ein Dilemma! Schon die Vorstellung eines Abbruchs ist unerträglich. Wir entschieden, bei unauffälligen Befunden von FU und MRT den Kleinen zu bekommen. Nach 4 Wochen endloser Wartezeit dann unauffällige Befunde. Juchu! 1 Tonne Last von unseren Schultern gefallen. Endlich Freude aufs Kind und geniessen der SS......für 3Wochen......nun (28.SSW haben sich die Ventrikel von 12/12 auf 13/19(!) vergrößert und ich fühle mich wieder wie am Anfang der Diagnose, zumal man nix positives im Netz findet bei diesem Ausmaß der Ventrikulomegalie. Allerdings ist es ja eine Begleiterscheinung des fehlenden Balkens ja die erweiterten Seitenventrikel.....aber wie groß die Erweiterung in diesem Fall sein darf für eine gute Prognose, findet man nirgends.... Auch der Arzt sprach plötzlich wieder vom möglichen Abbruch bei evtl. gravierenden Auffälligkeiten im geplanten 2. MRT (ca. 30.SSW). Diese Vorstellung ertrage ich nicht und eine solche Entscheidung kann ich auch nicht treffen. Vielleicht gibt es ja einen ähnlichen Fall hier zum Austausch. Viele Beiträge hier machen ja durchaus Mut. Vielleicht wird ja noch alles gut. Es folgt noch ein 2. MRT um die Gehirnentwicklung einzuschätzen.....Das macht mir Panik.....nun heißt es wieder warten


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Balkenagenesie und Ventrikulomegalie

in Herzlich willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 26.05.2022 21:03
von DalmiWbr | 158 Beiträge

Liebe Nina,
Herzlich willkommen in unserem Forum, auch wenn es mir unglaublich leid tut, dass ihr so große Sorgen um euer Baby habt.

Ein Admin wird dich in Kürze für den geschützten Bereich des Forum freischalten und deinen Eintrag verschieben, damit nicht alle Welt mitlesen kann.

Ich wünsche euch viel Kraft und komme gut hier an.

Ganz liebe Grüße
Dalma


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 115 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 195 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2747 Themen und 37511 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen