#1

Ich stelle mich vor

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 21.10.2019 22:15
von Babatigger | 1 Beitrag

Hallo, ich heiße Barbara und habe eine fast 4-jährige gesunde Tochter. Der Wunsch nach einem Geschwisterchen war immer da und so begann unsere Reise.
Da ich an Endometriose leide ist es nicht so einfach schwanger zu werden. Nach einigen Versuchen war der Test posetiv und wir sprachlos.
So wie bei der 1. SS verlief alles ohne Probleme.
In der 20. SSW kam ein Zufallsbefund der eine Auffälligkeit der Nieren zeigte.
Da ich schon den Termin zum Organscreening hatte und die Ärzte nicht recht schlüssig waren und alles andere OK war, wartete ich den Termin zur 22. SSW ab. Insgesamt war ich dann 3x dort immer mit "schlechten Schallbedingungen". Auf Verdacht wollte man dann eine Fruchtwasserpunktion , allerdings zeigte sich schon das davon zu wenig da war. Daher habe ich nicht zugestimmt.
Schlussendlich landete ich in der Pränatalambulanz im Kepler Universitätsklinikum Linz.
Zusammengefasst war der Befund vernichtend mit Polyzystischen Nieren und dem wenigen Fruchtwasser gab man uns keine Chance.
Das war in der 30. SSW
Von einer Kontrolle zur nächsten immer mit "stabilen Verhältnissen" war unser Leben nun voller Sogen und keiner konnte uns etwas genaueres sagen. Wir waren immer im Ungewissen. Weitere Tests haben wir abgelehnt da es für uns nichts mehr geändert hätte. Es sollte sich erst später herausstellen, das dies die beste Entscheidung war.
Meine Hauptsorge war nun die Zeit. Habe ich welche oder nicht. Ich bekam keine Antwort.

Unsere kleine Snuffimaus kam am 3.2.2019 in der 36. SSW zur Welt. Sie hatte einen Atemstillstand und wurde sofort auf der Intensivstation gebracht. Von da an hieß es wieder warten, die Tage waren durchwachsen und ich immer voller Hoffnung das wir "klimpflig" aus dieser Sache raus kommen. Ich gab die Hoffnung nie auf, auch nicht als 1 Woche später der Befund der freien Trisomie 13 kam. Es waren alle geschockt.
Es hieß nur "diese KInder" sehen anders aus. Unsere sah aus wie ihre Schwester. Einfach nur wunderschön.
Genau einen Monat nach ihrer Geburt ist unsere wunderbare, tüchtige, kämpferische und starke Snuffimaus am 3.3.2019 verstorben.

Ich bin so stolz auf sie. Sie hat uns einen Monat geschenkt. Ich durfte sehen wie sie zu wachsen begann und anfing immer mehr "Baby" zu werden.
Hätten wir vorher gewusst wie krank sie war, hätte man sie nach der Geburt nicht wiederbelebt.
Es war die wohl schlimmste Zeit in meinem Leben, aber ich würde es genau so wieder tun.

Jetzt, fast 8 Monate später ist es noch immer unbegreiflich. Wir wollten doch nur ein Geschwisterchen. Sie fehlt jeden einzelnen Tag.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Ich stelle mich vor

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 23.10.2019 11:20
von Klatschmohn | 2.212 Beiträge

Liebe Barbara,

ein herzliches und gleichermaßen trauriges Willkommen hier in unserem Forum. Es tut mir sehr leid, dass euch nur so wenig Zeit mit eurer Tochter geschenkt wurde. Sie hat eine Lücke in eurer Mitte hinterlassen, die niemals geschlossen werden wird.
Doch die Liebe zu ihr und eure Erinnerungen sind und bleiben die Brücke zu ihr, eure Verbindung.

Ich habe dich soeben für die internen Bereiche frei geschaltet. Dort lege ich dir im Bereich "Weitertragen im Herzen" einen Beitrag für dich und deine Tochter an. Sternenkind Snuffimaus, Trisomie 13 Dort hat alles Raum, was dich beschäftigt. Gefühle, Gedanken, Fragen, Sehnsüchte, Erinnerungen.....
Den Beitrag hier im Vorstellungsbereich, wo das ganze www mitlesen kann, schließe ich jetzt.

Wenn du magst, schalte ich dich auch für den Bereich "Folgeschwangerschaft" frei. Dieser benötigt gesonderte Freischaltung, weil dieses Thema - wie du sicher verstehen kannst - für manche Eltern in diesen Reihen aktuell nicht oder kaum erträglich ist. Gib einfach kurz Bescheid, sobald du es möchtest.


zuletzt bearbeitet 23.10.2019 12:29 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Momo77
Besucherzähler
Heute waren 140 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 137 Gäste und 34 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1883 Themen und 28025 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen