#1

Vorstellung - Hydrops fetalis, Aortenisthmusstenose

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 19.08.2018 10:48
von Lemony | 81 Beiträge

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bin derzeit in der 19. SSW und dies ist meine vierte Schwangerschaft. Ich hatte zwei frühe Fehlgeburten (7. und 12.SSW) und anschließend eine problemlose Schwangerschaft aus der eine wunderbare kleine Tochter resultierte, die jetzt 2 Jahre alt ist. Mein Mann und ich dachten, es sei nun Zeit für ein Geschwisterchen und ich wurde sofort schwanger. In der 12. SSW fiel leider eine sehr hohe Nackentransparenz auf (wir wollten diese gar nicht gemessen haben, aber bei 7,8mm war dies einfach beim normalen Ultraschall zu offensichtlich, als dass es unser Gyn hätte übersehen können). In den letzten Wochen waren wir nun 3 mal in der Uniklinik zum Feinultraschall und leider hat sich ein Hydrops fetalis entwickelt - das Hautödem ist massiv, das Wasser um die Lungen herum zeigt eine zunehmende Tendenz und es bildet sich allmählich auch Wasser im Bauchraum. Seit 4 Tagen wissen wir zudem, dass unser Baby eine Aortenisthmusstenose hat (also zumindest eine Teilursache des Hydrops - ggf. kommt da noch mehr zu, was man aktuell noch nicht erkennen konnte).
Wir haben uns gegen invasive Diagnostik (Fruchtwasserpunktion etc) entschieden, da für uns persönlich eine Abtreibung mit unserem christlichen Glauben nicht vereinbar ist, egal, was das Baby hat. Die Befunde an sich sprechen aber relativ stark für ein Turner-Syndrom. Wir haben natürlich nun Angst, dass unser Baby die Schwangerschaft nicht überlebt und irgendwie hoffe ich, hier im Forum vielleicht zumindest einen mutmachenden Bericht zu finden, wo es trotz ähnlich kritischer Befunde doch noch zu einer Lebendgeburt und einem (halbwegs) gesunden Baby kam - die Aortenisthmusstenose wäre ja an sich behandelbar und das Turner-Syndrom wäre ja auch nicht so dramatisch (nicht schön, aber eben auch nicht dramatisch). Wir wissen ja, dass die meisten Babys mit solchen Befunden tatsächlich eher im Mutterleib sterben, gleichzeitig meine ich aber mal gehört zu haben, dass bei manchen Babys die Wasseransammlung nach der 20.SSW sich spontan zurück bildeten und ich würde mich freuen, wenn ich hier ggf. zumindest einen solchen Bericht finden würde.
So oder so finde ich es schön, dass Forum gefunden zu haben, denn es tut auch einfach gut, sich mit anderen austauschen zu können, die ähnliches erlebt haben.

Viele Grüße,

Lemony


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Vorstellung - Hydrops fetalis, Aortenisthmusstenose

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 19.08.2018 14:26
von Cindyrella | 79 Beiträge

Hallo Lemony,
Nur ganz kurz erstmal von mir: Suche Mal nach Elija, da hat Cornelia ihre Geschichte mit Amina aufgeschrieben, klingt ziemlich nach deiner. Amina hat es ins Leben geschafft. Das wünsche ich euch auch. Viel Kraft euch. Liebe Grüße erstmal.


zuletzt bearbeitet 19.08.2018 14:27 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Vorstellung - Hydrops fetalis, Aortenisthmusstenose

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 19.08.2018 20:22
von Klatschmohn | 2.045 Beiträge

Liebe Lemony,

ich sage Dir ganz herzlich Willkommen hier in unserem Forum, wenngleich ich Dir natürlich wünschen würde, Du hättest keinen Grund, einen Ort wie diesen hier zu suchen. Genau wie Cindyrella ist auch mir gleich Elija/Cornelia eingefallen, die ich auch gleich auf Deinen Beitrag aufmerksam mache. @Elija Ihre Tochter Amina hat das UTS, hatte in der Schwangerschaft einen Hydrops fetalis und auch eine Aortenisthmusstenose.

Soeben habe ich Dich für den geschützten Bereich freigeschalten und lege Dir dort auch einen Beitrag im Schwangerschaftsbereich an. Dort kann nicht das ganze WWW mitlesen und all Deine Sorgen, Ängste und Fragen haben einen geschützten Raum.
Hier schließe ich und bitte alle, ihre Antworten an Lemony in den gleich offenen Beitrag zu verfassen.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katharina
Besucherzähler
Heute waren 159 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 139 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 26632 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen