#1

Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 11:39
von Val | 1 Beitrag

Hallo,
endlich schaffe ich es, mich hier vorzustellen.
Ich bin 40, lebe in Berlin, habe eine 3-jährige gesunde Tochter. Am 3.11.13 habe ich einen Sohn Alexander mit Trisomie 13 gebohren. Mein tapferer Schatz hat ganze 45 Minuten gelebt, konnte getauft werden und ist in Frieden an meiner Brust von uns gegangen. Die Entscheidung, ein Trisomie-13-Kind mit multiplen Fehlbildungen auszutragen habe ich keine Sekunde bereut. Ganz im Gegenteil, bein ich Gott und meinem Sohn sehr dankbar dafür, dass ich das Wunder der Schwangerschaft und der Geburt erleben durfte.
Ich schreibe hier, weil ich allen Frauen Mut machen möchte, die nach der Feindiagnostik eine schockierende Nachricht bekommen und vor einer sehr wichtigen Entscheidung stehen. Ich erwarte keine Kommentare. Meine Geschichte möchte ich ausführlich im Erfahrungsbericht erzählen.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 14:25
von Shila | 1.358 Beiträge

Liebe Val,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum! Es tut mir sehr leid, dass dein kleiner Sohn Alexander nicht bei dir sein kann. Und doch kann ich dich so gut verstehen, dass du für diese Erfahrung, die Schwangerschaft und Geburt mit ihm dankbar bist... Ich hoffe du fühlst dich wohl hier bei uns und wir können dir bei manchen Fragen, die du vielleicht trotzdem noch hast, ein wenig weiterhelfen.

Habt ihr euch eigentlich schon von Alexander verabschiedet, da ja erst vorigen Sonntag seine Geburt war?

LG und eine mitfühlende Umarmung...


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 17:23
von MariesMama | 534 Beiträge

Liebe Val,

auch ich möchte dich sehr herzlich hier im Forum begrüßen. Meine Tochter Marie hatte auch T13, leider hatte meine Schwangerschaft ein jähes Ende.
Gleichzeitig möchte ich dir mein Beileid ausdrücken und dir sagen, dass es mir sehr leid tut, dass dein Schatz nicht länger bei dir bleiben durfte. Ich wünsche dir, dass du viele Liebe Menschen um dich herum hast, die dir in deiner Trauer beistehen.

Alles Liebe
Elke


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 20:20
von Sandra*Elena | 1.079 Beiträge

Liebe Val,

danke, dass du deine Geschichte mit uns teilst. Ich hoffe sehr, dass sie auch anderen Mut machen wird.
Es tut mir leid, dass euer Alexander nicht länger bleiben durfte. Trotzallem lese ich den Stolz aus deinen Zeilen. Ja, er war ein sehr tapferer Kerl und du eine tapfere Mama.

Ich wünsche dir für die kommende Zeit viel Kraft und verständnissvolle Menschen um dich herrum die an deiner Seite stehen.

Alles Gute und liebe Grüße
Sandra


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 21:21
von Klatschmohn | 2.021 Beiträge

Liebe Val,

ich möchte mich den herzlichen Worten der Begrüßung gerne anschließen. Es freut mich sehr, dass Du den Weg hierher zu uns gefunden hast, wenngleich der Grund dafür ein solch trauriger ist. Mein aufrichtiges, herzliches Beileid, es tut mir sehr leid, dass Dein Alexander nicht bei Euch bleiben durfte.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du liebe Menschen an Deiner Seite hast, die den Mut und die Kraft haben, den Weg der Trauer mit Dir zu gehen, ohne Dir sagen zu wollen, wie dieser Weg aussehen soll. Wenn wir hier in irgendeiner Form für Dich da sein und helfen können, scheue Dich nicht, es zu sagen.


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 23:20
von Glückskind | 1.244 Beiträge

Liebe Val!
Ein herzliches Willkommen,auch wenn der Grund,
ein solch trauriger ist.Ich spüre aus deinen Worten,ebenfalls so viel
Stolz und Liebe heraus.Und das darfst du auch sein.
Es freut mich sehr,daß du mit Alexanders Geschichte,
anderen betroffenen Müttern,Mut machen möchtest.
Danke! Und ich bin sicher,daß wird es auch.Ganz
liebe Grüße und ein großes Kraftpacket,für die
kommende Zeit des Abschieds.Ich hoffe sehr,daß du gerade jetzt,Menschen um dich hast,die dir zur Seite stehen.Herzlichst Tanja


zuletzt bearbeitet 07.11.2013 23:24 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Ich möchte mich vorstellen, Trisomie 13

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 07.11.2013 23:25
von silvanapapa | 1.756 Beiträge

Liebe Val,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Es tut mir leid, dass ihr euren Alexander so schnell wieder ziehen lassen musstet. Aber aus deinen Schilderungen klingt ganz deutlich heraus, dass ihr mit all euren Entscheidungen im Reinen seid. Das ist wirklich wunderbar und auch ganz wichtig für den weiteren Verlauf der Trauerbewältigung. Es freut mich sehr, dass auch du mit Alexanders Geschichte anderen betroffenen Eltern hier Mut machen möchtest. Und für deinen persönlichen Weg, der nun vor dir liegt, wünsche ich dir alle Kraft der Welt. Alles Liebe,
Jens


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cymbeline
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 7 Mitglieder, gestern 100 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1761 Themen und 26363 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen