#1

Unser Ziel

in Unsere Ziele 22.02.2018 21:47
von Weitertragen | 603 Beiträge

Dieses Forum ist kein Expertenforum, sondern möchte aus der Sicht Betroffener ein vielfältiges und buntes Bild des Weitertragens vermitteln.
Das kann nur in dem Maße gelingen, wie hier ein lebhafter Austausch stattfindet und individuelle, unterschiedlich geprägte Erfahrungen geteilt werden.
So wie jedes Kind einzigartig ist, jede Diagnose (selbst wenn sie denselben Namen hat) einzigartig ist, so ist jeder Mensch einzigartig und geht anders mit einem Schicksalsschlag um. Deshalb ist auch jede Erfahrung einzigartig und wert, weitergetragen zu werden.
Stimmen frisch betroffener Eltern sind genauso wichtig, wie Stimmen Betroffener, bei denen der Verlust schon länger zurückliegt, Stimmen von Eltern, die ein Kind hergeben mussten, ebenso, wie Erfahrungen derer, die ihren Alltag mit einem chronisch kranken oder behinderten Kind gestalten.

Nur so entsteht ein vielstimmiger Eindruck, in dem sich möglichst viele wiedererkennen und angesprochen fühlen.
Denn:
Es hilft zu spüren, man ist mit seinem Schicksal nicht allein.
Es hilft zu erfahren, was andere in dieser Situation beschäftigte und was gut tat.
Es hilft zu sehen, dass Gefühle, die man gerade nicht einordnen kann, anderen nicht fremd sind.
Es hilft, sich von anderen sagen zu lassen, dass der Weg, der gerade im Nichts zu enden scheint, weiter führt und sogar trägt.

Dabei gibt es keine Unterschiede in der Kompetenz, auf Beiträge zu antworten. Jeder ist Kraft seiner persönlichen Erfahrung kompetent, sich mitzuteilen und fremde Beiträge zu beantworten.
Jeder ist eingeladen über seinen Weg zu schreiben, wie es seiner Lebenssituation, seinen Gedanken und Gefühlen und nicht zuletzt seinen Fähigkeiten entspricht. Es gibt kein "richtig" oder "falsch" und kein Beitrag wird bewertet.
Moderatoren haben zwar einige Rechte mehr, was die technischen Möglichkeiten des Forums angeht, was ihren Antworten aber nicht automatisch ein größeres Gewicht verleihen soll. Moderation bedeutet nicht, auf möglichst viele Beiträge erschöpfend zu antworten, sondern den Austausch aller unterstützend zu begleiten.

Deshalb haben wir eine große Bitte an Euch:
Wir Moderatoren können dieses Forum auf die Dauer unmöglich alleine lebendig halten. Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr Betroffene, die sich hier ein Stück weit gut beraten und begleitet gefühlt haben, auch selbst bereit wären, etwas von diesem Positiven dauerhaft an andere weiterzugeben.
Durch Annehmen und Weitergeben von Unterstützung entsteht ein Netzwerk, das auffängt und weiterträgt!
Bitte helft uns dafür zu sorgen, dass sich niemand mit seinem Schicksal alleingelassen fühlen muss!
(Elija)
(2/2018)


zuletzt bearbeitet 26.05.2018 21:43 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cymbeline
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied, gestern 111 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1764 Themen und 26458 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen